Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Holbein-Madonna nur noch kurz in Frankfurt

Stadel-Museum Holbein-Madonna nur noch kurz in Frankfurt

Die sogenannte Holbein-Madonna - ein wichtiges Werk der Renaissance-Malerei - wird nach dem Millionenverkauf an den Unternehmer Reinhold Würth bald aus dem Frankfurter Städel Museum verschwinden.

Voriger Artikel
Laster-Unfall mit Schwerverletztem
Nächster Artikel
Ex-Beamter wegen Millionen-Untreue vor Gericht

Wer die «Holbein Madonna» noch sehen will, sollte sich beeilen.

Frankfurt . Das Gemälde von Hans Holbein dem Jüngeren (1497-1543) sei noch bis 24. Juli in einer Städel-Präsentation zu sehen, danach werde es voraussichtlich in der Johanniterhalle der Sammlung Würth in Schwäbisch Hall gezeigt, teilte das Städel Museum am Mittwochabend mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel