Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Hoher Sachschaden bei Brand in Lagerhalle

Brände Hoher Sachschaden bei Brand in Lagerhalle

Ein Sachschaden von rund einer halben Million Euro ist beim Brand von Stroh- und Heuballen in einer Fuldaer Lagerhalle entstanden. Zwischen 1800 und 2000 Ballen wurden am Montag von den Flammen erfasst, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Unbekannte überfallen Geldbotin: mehrere tausend Euro Beute
Nächster Artikel
Staatsgerichtshof 2018: Jubiläum, Jagd und Kommunalfinanzen

Das Blaulicht an einem Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Fulda. Mitarbeiter hatten das Feuer am Morgen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Löscharbeiten seien aufwendig und sollten vermutlich bis Dienstag andauern, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr hole die Ballen mit einer Art Bagger aus der Halle und versuche, sie auf umliegenden Feldern zu löschen. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Ursache des Brandes. Verletzt wurde niemand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen