Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Hohenberg wird neue Direktorin des Internationalen Suchdienstes
Mehr Hessen Hohenberg wird neue Direktorin des Internationalen Suchdienstes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 01.09.2015
Floriane Hohenberg wird neue Leiterin des Internationalen Suchdienstes (ITS). Quelle: ITS/Archiv
Bad Arolsen

Zuvor hatte sie für Frankreich die Recherche in deutschen Archiven koordiniert, um Schicksale von aus Frankreich deportierten Juden zu ermitteln.

Hohenberg folgt in dem Archiv und Dokumentationszentrum über NS-Verfolgung und die befreiten Überlebenden auf Rebecca Boehling, die wie geplant zum 1. Januar 2016 in die USA zurückkehrt. Boehling war von der University of Maryland Baltimore County (UMBC) für die Leitung des Suchdienstes beurlaubt worden. Unter der US-Amerikanerin war der Wandel des ITS zu einem internationalen Zentrum für Dokumentation, Information und Forschung vorangetrieben worden.

Beim ITS lagern 30 Millionen Dokumente aus Konzentrationslagern, Ghettos und Gestapo-Gefängnissen sowie Unterlagen über die Zwangsarbeit und die Migration infolge des Zweiten Weltkrieges. Die Originaldokumente und die Zentrale Namenkartei des ITS gehören zum Unesco-Weltdokumentenerbe.

dpa