Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Hinweise nach Unfall: Angefahrenem Kind geht es besser

Verkehr Hinweise nach Unfall: Angefahrenem Kind geht es besser

Bei der Fahndung nach dem Unfallfahrer, der einen kleinen Jungen verletzt hat, helfen der Polizei zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung. Es gebe viele Zeugen, die den Unfall oder den Wagen des Fliehenden beobachten hätten, sagte ein Sprecher am Montag in Wiesbaden.

Wiesbaden. "Es sind gute Hinweise." Der Fahrer sei aber noch nicht gefasst. Dieser hatte vergangenen Mittwoch das zwei Jahre alte Kind in Wiesbaden angefahren.

Nach Angaben der Polizei hatte es mit seinem Vater die Straße an einer Fußgängerampel bei Grün überquert. Der Junge lief demnach ein Stück voraus, als plötzlich ein Wagen an den haltenden Fahrzeugen links vorbeifuhr und den Zweijährigen erfasste. Laut Zeugenaussagen habe der Fahrer zwar kurz angehalten, sei dann aber davon gefahren. Dabei streifte er mehrere Fahrzeuge.

Der Junge hatte bei dem Unfall Schürfwunden und Prellungen erlitten. Es gehe ihm wieder besser, sagte der Polizeisprecher. "Er hat mehrere Schutzengel gehabt."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen