Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Hessischer Staatswald soll bis August FSC-Siegel erhalten
Mehr Hessen Hessischer Staatswald soll bis August FSC-Siegel erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 23.01.2018
Das FSC-Siegel. Quelle: FSC Deutschland/Archiv
Wiesbaden

Bislang haben etwas mehr als die Hälfte der 41 Forstämter in Hessen das FSC-Siegel.

Das Ministerium sieht in den Kosten für die Zertifizierung "gut angelegte Investitionen". Ein von der hessischen Landesregierung in Auftrag gegebenes Gutachten geht bei dem aktuellen FSC-Standard von Ertragseinbußen in Höhe von rund acht Millionen Euro pro Jahr aus. Diese Kosten sollen langfristig zurückgehen.

Ziel des FSC ist es, die "natürliche Waldgesellschaft" mit Baumarten, Pflanzen, Tieren und Pilzen zu erhalten. So sollen etwa Ressourcen effizient und schonend genutzt werden; Kahlschlag und Chemieeinsatz sind untersagt. Laut FSC sind in Deutschland rund zehn Prozent der Waldfläche nach diesen Kriterien zertifiziert.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018