Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Hessischer Baugipfel erörtert demografischen Wandel

Architektur Hessischer Baugipfel erörtert demografischen Wandel

Die Auswirkungen einer immer älter werdenden Bevölkerung auf das künftige Bauen stehen heute (14.00) im Mittelpunkt des Hessischen Baugipfels.

Voriger Artikel
Verwaltungsgericht entscheidet über Kreisumlage
Nächster Artikel
Schüsse auf Betreiber einer Pizzeria abgefeuert

Dieter Posch eröffnet den Baugipfel. Foto: Fredrik von Erichsen

Wiesbaden. Experten diskutieren im Landtag in Wiesbaden darüber, was die erwartete Zunahme von Single-Haushalten gerade auch unter Älteren bei gleichzeitiger Verknappung der Flächen in den Städten für Planer und Architekten bedeuten. Es geht beim Baugipfel auch um den absehbaren Bevölkerungsschwund in ländlichen Gebieten wie zum Beispiel in Nordhessen. Dies wird nach Ansicht von Fachleuten auch den öffentlichen Nahverkehr vor neue Herausforderungen stellen.

Eingeladen zu der Tagung hat die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessens. Eröffnet wird der Baugipfel von Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel