Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Hessische Wintersport-Zentren: Liftbetrieb fortgesetzt
Mehr Hessen Hessische Wintersport-Zentren: Liftbetrieb fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 18.01.2018
Skilift in Willingen. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Willingen/Gersfeld

Auf einem Nebenhang nahe der Wasserkuppe, am sogenannten Zuckerfeld, herrscht bereits seit Mittwoch wieder Skibetrieb. "Wir lassen auch heute den Lift laufen, weil wir uns in einer geschützten Lage befinden, in der uns das angesagte Sturmtief nicht stört", sagte Skilift-Betreiber Harald Jörges.

Auf der Wasserkuppe laufen die Lifte am Freitag von 10.30 Uhr an. Zuvor hatten die Anlagen acht Tage stillgestanden, weil zu wenig Schnee auf den Pisten lag. Mittlerweile ist die Schneedecke wieder auf 30 bis 40 Zentimeter angewachsen. Ebenso dick ist die Unterlage in Willingen. Deswegen geht es dort am Freitag ab 8.30 Uhr wieder in größerem Stil weiter. Besonderes Schmankerl: Am Freitagabend ist erstmals in dieser Saison Flutlicht-Skifahren möglich (18.30 bis 21.45 Uhr).

dpa

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018