Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hessische Städte finden genug Wahlhelfer

Bundestag Hessische Städte finden genug Wahlhelfer

Die hessischen Städte haben keine Probleme mit der Rekrutierung von Helfern für die Bundestagswahl am 27. September.

Wiesbaden. «80 Prozent der Leute haben wir schon, die restlichen in spätestens einer Woche», antwortete der Leiter der Wahlbehörde in Kassel, Helmut Schäfer, auf eine dpa-Umfrage. Ein ähnliches Bild zeichnen Frankfurt, Darmstadt, Fulda und Wiesbaden. Überall sorgen ehrenamtliche Helfer und städtische Bedienstete im freiwilligen Einsatz für einen reibungslosen Ablauf der Wahl. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Focus» gibt es in Großstädten anderer Bundesländer Probleme, genug Helfer zu finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen