Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Hessische Landesbahn: Streik-Ende nicht in Sicht

Eisenbahn Hessische Landesbahn: Streik-Ende nicht in Sicht

Die Lokführergewerkschaft GDL hat ihren Ausstand bei der HLB am Dienstagmorgen fortgesetzt.

Voriger Artikel
Studentenschwemme wird Thema im Landtag
Nächster Artikel
Neue Modelle und Märkte: Opel hält an Zielen fest

Die Fronten zwischen der GDL und der HLB sind seit Monaten verhärtet. (Archiv)

Frankfurt. Wieder Lokführerstreik bei der Hessischen Landesbahn (HLB): Die Lokführergewerkschaft GDL hat ihren Ausstand bei der HLB sowie der Tochtergesellschaft Vectus am Dienstagmorgen fortgesetzt.

Der Konflikt könne nur gelöst werden, wenn die HLB ein „verhandelbares Angebot" mache, hieß es in einer Mitteilung der GDL vom Montag.

Notfahrpläne waren wieder auf der Internetseite der Hessischen Landesbahn einsehbar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel