Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Hessische Industrie- und Handelskammern bündeln Kräfte

Industrie Hessische Industrie- und Handelskammern bündeln Kräfte

Die zehn Industrie- und Handelskammern in Hessen wollen mit einer neuen Organisation ihre Interessen künftig besser durchsetzen. Sie gründeten am Freitag in Frankfurt den Hessischen Industrie- und Handelskammertag (HIHK), wie das Bündnis mitteilte.

Frankfurt/Main. Zum Präsidenten wurde Eberhard Flammer gewählt, der dem Industrie- und Handelskammertag Lahn-Dill vorsteht. Die Gründung bekräftige "den Schulterschluss der gewerblichen Wirtschaft in Hessen", erklärte er.

Der Zusammenschluss ersetzt nach einer Übergangsphase die Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE). Er solle den Standpunkten der einzelnen Kammern gebündelt mehr Gehör in Politik, Verwaltung, Justiz und Öffentlichkeit verschaffen. Der HIHK werde zudem die Landesregierung bei Gesetzesvorhaben beraten, hieß es.

Sitz des neuen Bündnisses wird Wiesbaden, Stellen würden in Kürze ausgeschrieben. Den Übergang leitet ARGE-Geschäftsführer Andreas Tielmann.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte