Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Hessens Theaterbühnen müssen sparen

Theater Hessens Theaterbühnen müssen sparen

Hessens Theater müssen aus Geldnot den Gürtel immer enger schnüren. Flaggschiffe wie das Frankfurter Schauspiel spüren dagegen noch keine deutlichen Folgen.

Frankfurt. Der Sparzwang hat vor allem bei kleineren Bühnen seine Auswirkungen: Sie greifen auf billigere Bühnenbilder zurück, heben weniger mutige Inszenierungen ins Programm und verkleinern ihr Ensemble. Das Publikum scheint das nicht zu stören, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab. Das Staatstheater in Darmstadt legte zum Beispiel trotz starker Einsparungen in den vergangenen beiden Spielzeiten um rund 52.500 Besucher zu. Die Stadt Fulda erwägt für ihr Schlosstheater eine "begrenzte Programm-Anpassung", ohne konkret zu werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel