Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Hessen zocken viel an Automaten

Statistik Hessen zocken viel an Automaten

Fast 18,5 Millionen Euro werden an hessischen Spielautomaten im Monat verzockt.

Voriger Artikel
A 49 wächst angeblich um zwölf Kilometer
Nächster Artikel
Haselhühner sind fast weg

In Hessen gibt es Schätzungen zufolge 8.000 bis 22.000 glücksspielsüchtige Menschen. (Archiv)

Frankfurt . Im vergangenen Jahr seien insgesamt knapp 222 Millionen Euro an den Daddel-Automaten verspielt worden, teilte die Hessische Landesstelle für Suchtfragen am Montag in Frankfurt mit. Landesweit stünden rund 13.206 Spielgeräte in Spielhallen und Gaststätten. Mit einem Aktionstag macht die Landesstelle am Dienstag (5.10.) auf die Gefahren des Spiels an Automaten aufmerksam, das nach der Gesetzeslage nicht zu den Glücksspielen gezählt wird. Aber auch an den bunten Automaten könnten Vermögen verloren werden. 8.000 bis 22.000 Menschen sind nach Schätzungen der Landesstelle in Hessen glücksspielsüchtig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen