Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Hessen und Emilia-Romagna arbeiten enger zusammen
Mehr Hessen Hessen und Emilia-Romagna arbeiten enger zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 30.06.2014
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Quelle: Arne Dedert/Archiv
Anzeige
Bologna

Vor allem die Kooperation in den Bereichen Berufsbildung, Weinbau und Heilbäder solle ausgebaut werden, sagte ein Sprecher. Den Besuch in der norditalienischen Region hatte Bouffier bewusst in der Stadt Marzabotto begonnen. Vor 70 Jahren hatten SS und Wehrmacht dort 1944 mehr als 700 Zivilisten erschossen. In der Gedenkstätte, den Ruinen einer zerstörten Kirche, legte Bouffier einen Kranz nieder.

Die wirtschaftsstarke Region Emilia-Romagna hat knapp 4,4 Millionen Einwohner. Die Partnerschaft mit Hessen besteht seit 1992.

dpa

Anzeige