Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Hessen soll weitere Schülergerichte bekommen
Mehr Hessen Hessen soll weitere Schülergerichte bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 10.06.2014
Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Anzeige
Wiesbaden/Bensheim

Es werde geprüft, ob das Konzept auf weitere Städte ausgedehnt wird. Die CDU-Politikerin stellte das Projekt am Montag beim Hessentag an der Heinrich Metzendorf Schule im südhessischen Bensheim vor.

Vor den sogenannten Teen Courts verhandeln Jugendliche die Fälle von gleichaltrigen Straftätern. Oft wird eine erzieherische Maßnahme wie eine Entschuldigung beim Opfer oder das Ableisten gemeinnütziger Arbeit verabredet. Damit soll verhindert werden, dass die Täter weiter in die Kriminalität abgleiten.

Gerade bei Jugendlichen reiche oft schon ein deutliches Signal, dass strafbares Verhalten nicht geduldet werde, meinte Kühne-Hörmann. Die Erfahrungen seien sehr positiv. Das Projekt wurde 2005 bei der Staatsanwaltschaft Wiesbaden begonnen. Ende 2008 wurde es vom Landgerichtsbezirk Limburg übernommen. Insgesamt wurden bisher rund 70 Fälle abgeschlossen.

dpa

Anzeige