Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Hessen richtet Lehrerfortbildung neu aus

Schulen Hessen richtet Lehrerfortbildung neu aus

Die Fortbildung der hessischen Lehrer wird neu ausgerichtet. Sie soll sich in Zukunft enger an den Anforderungen der Wissens- und Informationsgesellschaft sowie an der Vermittlung sozialer Kompetenzen orientieren, sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Mittwoch in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Weitere Anklage gegen Eschborner Bürgermeister
Nächster Artikel
Zwei Todesfälle wegen Legal Highs 2016: LKA warnt

Eine junge Lehrerin schreibt an eine Schultafel.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

Wiesbaden. "Auf den Lehrer kommt es an, wie gut der Unterricht ist", sagte Lorz. Die Pädagogen sollen demnach vor allem für die Vermittlung der Basiskompetenzen (Lesen, Schreiben, Rechnen), der digitalen Medienbildung, der Inklusion, der Integration von nichtdeutschen Schülern, der Berufsorientierung und im Bereich der Ganztagsschulen fortgebildet werden. Organisiert wird die Neuausrichtung von der hessischen Lehrkräfteakademie, die zudem auch die Schulüberprüfung in Hessen neu gestalten wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen