Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Hessen ist Nummer eins im Ökolandbau

Statistik Hessen ist Nummer eins im Ökolandbau

In Hessen hat die Öko-Landwirtschaft so sehr an Boden gewonnen wie nirgends sonst in Deutschland.

Wiesbaden. Kein anderes Bundesland habe gemessen an der gesamten Agrarfläche einen größeren ökologisch bearbeiteten Anteil, berichtete Umweltministerin Silke Lautenschläger (CDU) am Dienstag in Wiesbaden. Der Spitzenplatz gilt nur in Relation zum eher kleinen Agrarland Hessen. Mit Blick auf die absoluten Zahlen wie Hektar oder Ertrag führt Hessen nicht. Dennoch: Jeder zwölfte deutsche Ökobauer arbeitet in Hessen. "Ökolandbau ist ein klarer Wachstumsmarkt", sagte Lautenschläger. Eine am Dienstag präsentierte Studie des Ministeriums soll den Landwirten helfen, ihre Chancen in der Öko-Landwirtschaft besser zu erkennen und zu nutzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik