Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hessen gedenkt der Maueropfer

Beflaggung Hessen gedenkt der Maueropfer

Hessen hat am Samstag der Opfer des Mauerbaus vor 50 Jahren gedacht.

Voriger Artikel
Jedes vierte Kind in Hessen unehelich
Nächster Artikel
70 Jahre alte Henschel-Dampflok kommt ins Museum

Bouffier kritisiert die vielfache Verharmlosung der SED-Diktatur (Archiv).

Wiesbaden. An öffentlichen Gebäuden standen die Fahnen im Land auf Halbmast. Hessens Ministerpräsident und CDU-Vorsitzender Volker Bouffier hatte bereits am Freitag gesagt: „Als Demokraten ist es unsere Aufgabe, immer wieder an das Unrecht und die menschenverachtende Ideologie der DDR-Diktatur zu erinnern. Wir werden alles in unserer Macht stehende unternehmen, damit es auf deutschem Boden nie wieder zu Unfreiheit, Willkür und Diktatur kommt."

Es sei erschreckend, wie sehr mittlerweile „die Verharmlosung der SED-Diktatur in den Köpfen vieler Menschen" verankert sei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel