Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hessen führt Datenschutz zusammen

Hessen Hessen führt Datenschutz zusammen

Hessen führt die Aufsicht über den öffentlichen und privaten Datenschutz zusammen. Für beides solle künftig der Hessische Datenschutzbeauftragte zuständig sein.

Wiesbaden. Das sagte Landtagspräsident Norbert Kartmann (CDU) am Freitag in Wiesbaden. Auf diese Initiative hätten sich CDU, FDP, SPD und Grüne geeinigt. Für Datenschutz im nicht-staatlichen Bereich, vor allem in der Wirtschaft, war bislang in Hessen das Regierungspräsidium Darmstadt zuständig. Der Landtag beging am Freitag den 40. Jahrestag des Landesdatenschutzgesetzes, das weltweit das erste war.

Voriger Artikel
Nächster Artikel