Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 6 ° heiter

Navigation:
Hessen-Forst zeigt Motorsägenkunst auf Gartenschau

Bad Nauheim Hessen-Forst zeigt Motorsägenkunst auf Gartenschau

Von Motorsägenkünstlern geschaffene Holzskulpturen sind der Beitrag von Hessen-Forst auf der Landesgartenschau in Bad Nauheim.

Voriger Artikel
Schneller Erfolg der Polizei nach Sparkassenüberfall
Nächster Artikel
Fast 700 Kilo Heroin geschmuggelt: Lange Haftstrafen

Eine Frau betrachtet bei der Landesgartenschau in Bad Nauheim die Holzskulptur "Klangbaum".

Bad Nauheim. Neun Kunstwerke sollen unter dem Motto «Wald-Zeit» Besuchern und vor allem Kindern den Wald näher bringen. «Wir wollen das Bewusstsein für Wald und Natur schärfen», sagte Michael Gerst, Leiter des Landesbetriebes Hessen-Forst, am Montag bei der Vorstellung der Figuren. Sechs Hobby-Künstler aus der Region und dem Forstamt Nidda bearbeiteten dafür Buchen, Eichen, Fichten und Kiefern mit Motorsägen und Schleifgeräten. Hessens vierte Landesgartenschau ist vom 24. April bis 3. Oktober geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen