Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hessen-Agentur wird umstrukturiert

Landtag Hessen-Agentur wird umstrukturiert

Die für die Wirtschaftsförderung des Landes zuständige Hessen-Agentur wird neu organisiert. Die Agentur soll eine zweite Tochtergesellschaft erhalten, die sich auf Standort-Marketing, Außenwirtschaft und internationale Kooperationen konzentriert.

Wiesbaden. Die Sprecherin des Wirtschaftsministeriums, Ulrike Franz-Stöcker, bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Die hessische SPD will am Donnerstag in Wiesbaden eigene Reformvorschläge zur Hessen-Agentur vorstellen.

Die neue Gesellschaft soll dem Ministerium zufolge mit einer festen Summe von neun Millionen Euro aus dem Landeshaushalt finanziert werden. Dritte wie Kammern oder Kommunen können sich daran beteiligen. Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) hatte bereits im Dezember angekündigt, dass sich die Hessen-Agentur stärker am Markt und an den Bedürfnissen der Wirtschaft orientieren soll.

Die Hessen Agentur GmbH, Anfang 2005 als 100-prozentige Landestochter gegründet, hat rund 135 Beschäftigte. Die Agentur hat bereits eine Tochtergesellschaft, die für Stadtentwicklung zuständig ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel