Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Herbst 2009 in Hessen: Regenreich und sonnenarm

Wetter Herbst 2009 in Hessen: Regenreich und sonnenarm

Reichlich Regen und nur wenige Sonnenstunden - so war der Herbst 2009 in Hessen.

Voriger Artikel
Opel spricht von weniger Stellenabbau
Nächster Artikel
BGH bestätigt Haftstrafe gegen Ex-hr-Sportchef

In Hessen zeigte sich die Sonne in diesem Herbst nur selten.

Offenbach. Von September bis November, diese Monate zählen zum meteorologischen Herbst, fielen rund 200 Liter Regen pro Quadratmeter, fast 20 Liter mehr als sonst in dieser Zeit. Die Sonne machte sich rar. Mit 272 Stunden sei Hessen das sonnenscheinärmste Bundesland gewesen, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach (DWD) am Freitag mit. Insgesamt war es zu mild: Die Durchschnittstemperatur lag um 1,4 Grad über dem langjährigen Mittelwert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen