Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Helaba kann in NRW durchstarten

Banken Helaba kann in NRW durchstarten

Zweieinhalb Monate nach der Zerschlagung der WestLB kann die Helaba als neue Zentralbank für die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen durchstarten. Mit dem Eintrag ins Handelsregister sei die Übertragung des Sparkassen- und Mittelstandsgeschäfts der WestLB mit einer Bilanzsumme von rund 40 Milliarden Euro vollzogen, teilte die WestLB-Nachfolgerin Portigon am Montag in Düsseldorf mit.

Voriger Artikel
Falscher Polizist ergaunert Bankkarte samt Geheimnummer
Nächster Artikel
Einbruch in Frankfurter Luxusboutique

Helaba startet als neue Zentralbank für Sparkassen durch.

Quelle: U. Anspach/Archiv

Düsseldorf/Frankfurt. Auch die entsprechenden Kundenbeziehungen seien auf die Landesbank Hessen-Thüringen übergeleitet worden.

Die Helaba will die rund 450 übernommenen Mitarbeiter der WestLB an einem Standort in Düsseldorf zusammenführen. Das Institut mit Sitz in Frankfurt ist nach der WestLB-Zerschlagung Ende Juni Zentralbank für insgesamt etwa 170 Sparkassen in Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel