Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Hahn zu Spar-Beschwerden: Jammern auf hohem Niveau
Mehr Hessen Hahn zu Spar-Beschwerden: Jammern auf hohem Niveau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 15.04.2010
Anzeige

Hünfeld. «Die dritte Gewalt darf nicht totgespart werden», kritisierte der BDR-Vorsitzende Karl-Heinz Fischer beim hessischen Rechtspflegertag am Donnerstag im osthessischen Hünfeld. Der Bund befürchtet weiteren Personalabbau sowie die Schließung und Zusammenlegung von Gerichten. Hessens Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) betonte in seiner Rede vor einigen Hundert Zuhörern in der Stadthalle die Notwendigkeit zum Sparen. Auf Kosten der nächsten Generationen zu leben, sei «asozial».

Anzeige