Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Haftstrafen für mutmaßliche Schleuser gefordert

Prozesse Haftstrafen für mutmaßliche Schleuser gefordert

Zwei mutmaßliche Schleuser sollen nach dem Willen der Staatsanwaltschaft für mehrere Jahre in Haft. In seinem Plädoyer vor dem Landgericht Gießen forderte der Anklagevertreter am Freitag Freiheitsstrafen zwischen drei und viereinhalb Jahren.

Gießen. Die Angeklagten hätten "mit der Not und dem Elend anderer Menschen" Geld verdient. Die geständigen Männer aus Usingen (Hochtaunuskreis) und Gedern (Wetteraukreis) sollen während der Flüchtlingskrise Mitglieder eines Schleuserrings gewesen sein und Fahrzeuge sowie Fahrer organisiert haben, um Asylsuchende von Ungarn nach Deutschland zu bringen. Die Taten sollen teils im Ansatz stecken geblieben sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen