Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Haftstrafe nach brutalen Übergriffen auf Lebensgefährtin

Prozesse Haftstrafe nach brutalen Übergriffen auf Lebensgefährtin

Nach mehreren brutalen Übergriffen auf seine Lebensgefährtin ist ein 35 Jahre alter Mann vom Landgericht Frankfurt zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

Voriger Artikel
Ärztin überreicht Petition: Änderungen im Abtreibungsrecht
Nächster Artikel
Ölunfall in Alsfeld: Polizei ermittelt gegen Firma

Auf einer Richterbank liegt ein Richterhammer.

Quelle: Uli Deck/Archiv

Frankfurt/Main. Die Richter gingen am Dienstag von fünffacher Körperverletzung und zwei Fällen der Vergewaltigung aus. Der Mann hatte betrunken und unter dem Einfluss von Cannabis die Frau immer wieder getreten und geschlagen. In zwei Fällen kam es zu massiven sexuellen Übergriffen, an deren Folgen die Frau über Monate hinweg zu leiden hatte. Strafmildernd wertete das Gericht das Geständnis des seit der letzten Tat Anfang dieses Jahres inhaftierten Angeklagten. Der 35-Jährige hatte die Taten eingeräumt, obwohl das Opfer für den Prozess nicht als Zeugin zur Verfügung stand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte