Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Haftstrafe für Todesfahrt

Offenbach Haftstrafe für Todesfahrt

Nach einem tödlichen Sturz mit dem Auto in den Main muss der damalige Fahrer des Unfallwagens für drei Jahre ins Gefängnis.

Voriger Artikel
Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall
Nächster Artikel
Personenschaden bei Explosion

Der Fahrer des Wagens, bei dessen Sturz in den Main zwei Mädchen starben, wurde verurteilt.

Offenbach. Das Amtsgericht Offenbach verurteilte heute den 23-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung in zwei Fällen. Der junge Mann hatte in einer kalten Dezember-Nacht 2008 einen Geländewagen mit hoher Geschwindigkeit in den Main gesteuert, dabei ertranken zwei Mädchen. Der Angeklagte und ein Cousin hatten sich dagegen aus dem Wrack retten können. Bis zum Prozessende hatte der Mann eine Schuld an dem tragischen Geschehen von sich gewiesen. Dies rechnete ihm das Gericht ebenso strafverschärfend an wie seinen späten Hinweis an die Polizei auf die noch im sinkenden Auto sitzenden Mädchen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel