Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Großrazzia im Bahnhofsviertel

Frankfurt Großrazzia im Bahnhofsviertel

Bei einer Großrazzia im Frankfurter Bahnhofsviertel hat die Polizei in der vergangenen Nacht 17 Menschen festgenommen.

Voriger Artikel
Suche nach geflohenem Häftling
Nächster Artikel
Transplantationsgesellschaft: Neuer Präsident

Der Polizei in Frankfurt gelang ein großer Schlag gegen die Drogen- und Waffenkriminalität.

Quelle: Archivfoto

Frankfurt. Fast 300 Beamte sperrten nach Angaben der Polizei die Zufahrtsstraßen zum Rotlichtviertel ab und durchsuchten Bordelle, Spielhallen und Bars. Dabei fanden sie Waffen sowie Drogen. Insgesamt kontrollierten die Beamten mehr als 1000 Menschen. In einem Bordell nahmen sie eine 17-Jährige fest, die dort als Prostituierte arbeitete.

Voriger Artikel
Nächster Artikel