Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Große Kirchner-Retrospektive wird eröffnet

Kunst Große Kirchner-Retrospektive wird eröffnet

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Eine große Kirchner-Retrospektive im Frankfurter Städel wird am 22. April eröffnet.

Frankfurt. Es ist die erste Werkschau des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) in Deutschland seit 30 Jahren. Gezeigt werden bis zum 25. Juli rund 180 Werke des Gründungsmitglieds der Künstlervereinigung "Brücke" - darunter das weltberühmte Gemälde "Die Straße" (1913) aus dem Museum of Modern Art in New York.

Wegen des Flugverbots kommen drei weitere Leihgaben wohl nicht mehr rechtzeitig zur Eröffnung - unter anderem die in Stockholm hängende "Marcella" (1909/1910). Das Städel verfügt selbst über eine der weltweit bedeutendsten Kirchner-Sammlungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen