Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Grenzgedenkstätte Point Alpha bei Besuchern beliebt
Mehr Hessen Grenzgedenkstätte Point Alpha bei Besuchern beliebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:51 27.08.2015
Die Gedenkstätte Point Alpha an der thüringisch-hessischen Landesgrenze. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Geisa

Im Vorjahreszeitraum seien es 3000 weniger gewesen, berichtete der Direktor der Point Alpha Stiftung, Volker Bausch, in Geisa. "Wir sehen ein beachtliches gestiegenes Interesse am Thema", sagte er. Deutschland feiert am 3. Oktober 25 Jahre deutsche Einheit.

Im "Haus auf der Grenze" wurde im März 2014 nach aufwendiger Sanierung eine neu konzipierte Dauerausstellung eröffnet. Vor rund sechs Monaten kam in einem Teilbereich die interaktive Schau "Vom Todesstreifen zur Lebenslinie. Das Grüne Band und die Biosphäre Rhön" hinzu. Das Grüne Band ist ein in weiten Teilen unberührter, 1393 Kilometer langer Naturstreifen entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Das frühere Sperrgebiet mit Todesstreifen hat sich mittlerweile zu einem Rückzugsraum für seltene Tier- und Pflanzenarten entwickelt.

dpa