Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Greifstachler-Baby im Frankfurter Zoo geboren
Mehr Hessen Greifstachler-Baby im Frankfurter Zoo geboren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 03.12.2015
Greifstachler-Baby im Frankfurter Zoo geboren Quelle: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main

Noch sieht das Baby plüschig aus, aber die Stacheln härten allmählich und können dann für Angreifer gefährlich werden. Mutter "Joppi" ist erfahren - das Junge ist ihr zehntes Baby. "Sie hat ihr Kind auf einer Astgabel abgesetzt und kommt nur zum Säugen vorbei", sagte Zoodirektor Manfred Niekisch. Vater "Fletcher" interessiere sich nicht weiter für seinen Sprössling.

Greifstachler (Coendou prehensilis) sind nachtaktive Nagetiere und verwandt mit Stachelschweinen und Meerschweinchen. Heimisch sind sie in den Regenwäldern Südamerikas und auf Trinidad. Dort leben sie in Baumkronen. Der lange Schwanz sichert sie als zusätzliches Greifwerkzeug beim Klettern.

Nur wenige Zoos halten Greifstachler, in Deutschland nur der Frankfurter. In menschlicher Obhut können die Tiere bis zu 26 Jahre alt werden.

dpa