Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Goetheturm-Brand: Frankfurt diskutiert über Wiederaufbau

Brände Goetheturm-Brand: Frankfurt diskutiert über Wiederaufbau

Nach dem Brand des Frankfurter Goetheturms diskutiert die Stadt verschiedene Möglichkeiten eines Wiederaufbaus. Es sei nicht ausgeschlossen, dass der Turm originalgetreu wieder aufgebaut werde, sagte ein Sprecher der Frankfurter Bauaufsicht am Montag.

Voriger Artikel
Mehr Motorradunfälle mit tödlichem Ausgang in Hessen
Nächster Artikel
Besonders häufig stört Ryanair die Nachtruhe in Rhein-Main

Frankfurter Goetheturm abgebrannt.

Quelle: Andreas Arnold/Archiv

Frankfurt/Main. Es gebe für einen solchen Holzturm mit Aussichtsplattform aber keine eindeutige baurechtliche Regelung. Diskutiert werde in den kommenden Tagen auch darüber, ob es einen barrierefreien Zugang in Form eines Aufzuges geben soll. "Letztendlich ist das aber eine politische Entscheidung", sagte der Sprecher.

Das Hochbauamt Frankfurt kündigte an, sich mit der Bauaufsicht abstimmen zu wollen. "Denkbar ist auch ein Wettbewerb unter Architekten um den besten Bebauungsplan", sagte eine Sprecherin.

Bei der Polizei sind unterdessen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, die derzeit noch bearbeitet werden. Die Arbeit der Brandermittler vor Ort ist abgeschlossen, die Arbeit im Labor läuft. Bislang vermutet die Polizei Brandstiftung. Es sei noch unklar, ob Brandbeschleuniger im Einsatz war oder nicht. Dazu lässt sich nach Polizeiangaben voraussichtlich Mitte der Woche etwas sagen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen