Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Gewerbesteuereinnahmen brechen ein

Kommunen Gewerbesteuereinnahmen brechen ein

Die Gewerbesteuereinnahmen der hessischen Städte und Gemeinden sind in den ersten drei Monaten des Jahres um fast ein Viertel eingebrochen.

Voriger Artikel
Mann rast mit Auto gegen Unterführungsmauer
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Bombenleger von Viernheim gesteht

Wiesbaden. Im Vergleich zum Vorquartal sanken die Einnahmen von Januar bis März um 216 Millionen Euro auf 704 Millionen Euro, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden auf Grundlage vorläufiger Zahlen berichtete. "Nach der beispiellosen Talfahrt der Gewerbesteuer seit Herbst 2008 hat sich damit die Hoffnung auf einen deutlichen Aufschwung zunächst nicht erfüllt." Vor allem Frankfurt und Wiesbaden hätten wieder einen deutlichen Rückgang hinnehmen müssen, nachdem die Einnahmen im vierten Quartal 2009 noch überraschend kräftig zugelegt hatten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen