Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Geschäftsverführer des Druckerei-Verbandes geht

Wiesbaden Geschäftsverführer des Druckerei-Verbandes geht

Der langjährige Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm), Thomas Mayer, wechselt Ende Oktober in die chemische Industrie.

Wiesbaden. Der Verband mit Sitz in Wiesbaden bedauerte am Montag Mayers Weggang und dankte ihm für 21 Jahre Arbeit im Interesse der Druckindustrie. Der Rechtsanwalt Mayer habe den Verband «erfolgreich durch schwierige konjunkturelle und strukturelle Krisen der Druckindustrie» geführt. Ein Nachfolger soll bis Ende Oktober präsentiert werden. Die deutsche Druckereibranche zählt nach Verbandsangaben 10 300 Betriebe mit 165 000 Angestellten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen