Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Geschäftsmann verletzt sich selbst

Offenbach Geschäftsmann verletzt sich selbst

Ein mit Schnitt- und Stichverletzungen ins Krankenhaus eingelieferter Offenbacher Geschäftsmann hat sich selbst verletzt.

Offenbach. Dies räumte der 54-Jährige bei einer Befragung ein, wie die Polizei in Offenbach am Dienstag mitteilte. Der Mann war am Montag spärlich bekleidet und blutverschmiert bei einer benachbarten Firma aufgetaucht. Die Polizei hatte zunächst wegen eines möglichen Verbrechens ermittelt. Der Mann war nach einer Notoperation zunächst nicht ansprechbar. Inzwischen ist er in fachärztlicher Behandlung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel