Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Germanwings-Trauerfeier: Flaggen wehen auf halbmast in Hessen

Luftverkehr Germanwings-Trauerfeier: Flaggen wehen auf halbmast in Hessen

Zum Gedenken an die Germanwings-Opfer wehen am Freitag in Hessen die Fahnen an allen öffentlichen Gebäuden auf halbmast. Das Land ordnete Trauerbeflaggung an, da mit einem zentralen Gedenkgottesdienst in Köln Abschied von den Opfern genommen wird.

Voriger Artikel
Landkreise kritisieren Wiesbadener Pläne für Finanzausgleich
Nächster Artikel
Neuauflage für hessischen Energiegipfel

Eine Flagge mit einem Kreuz und Trauerflor weht vor dem Dom in Köln.

Quelle: Rolf Vennenbernd

Wiesbaden/Köln. Daran nimmt auch Ministerpräsident Volker Bouffier teil, der derzeit Bundesratspräsident ist. Dies teilte die Staatskanzlei in Wiesbaden am Donnerstag mit. Der CDU-Politiker hatte in den vergangen Tagen wegen einer Lungenentzündung das Bett gehütet und alle Termine abgesagt.

Beim Absturz der Germanwings-Maschine waren vor drei Wochen in den südfranzösischen Alpen 150 Menschen ums Leben gekommen. Der Copilot soll die Maschine den bisherigen Ermittlungen zufolge absichtlich zum Absturz gebracht haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen