Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Geringe Schäden durch Sturmtief „Ulli“
Mehr Hessen Geringe Schäden durch Sturmtief „Ulli“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 04.01.2012
Sturmtief "Ulli" verursachte weniger Schäden als erwartet. Foto: Bernd Wüstneck
Kassel/Frankfurt

Im Lahn-Dill-Kreis wurden jedoch drei Menschen verletzt, als ihr Auto zwischen Waldsolms und Hasselborn mit einem umgestürzten Baum kollidierte.

Bereits am Dienstagabend war ein mit Dispersionsfarbe beladener Lastwagen bei Korbach (Kreis Waldeck-Frankenberg) durch den Sturm in einen Straßengraben gedrückt worden. Dabei lief ein Teil der Farbe aus, berichtete ein Polizeisprecher. Am Mittwochmorgen sollte das Fahrzeug geborgen werden. In Nordhessen seien außerdem einige Straßen, die durch Waldgebiete führten, wegen umgekippter Bäume gesperrt worden. Verletzte habe es nicht gegeben.