Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Gedenkstein für NSU-Opfer in Kassel geschändet
Mehr Hessen Gedenkstein für NSU-Opfer in Kassel geschändet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 07.04.2014
Gedenkstein für die NSU-Opfer Quelle: Uwe Zucchi
Kassel

"Wir ermitteln in alle Richtungen", betonte ein Sprecher. Im März 2013 war der Stein schon einmal beschmiert worden.

Kassel hatte am Sonntag der Ermordung Yozgats durch mutmaßliche Terroristen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) gedacht. Insgesamt waren rund 400 Menschen gekommen. Der Mord an dem damals 21 Jahre alten Yozgat am 6. April 2006 in seinem Internetcafé in Kassel war der letzte von insgesamt neun tödlichen NSU-Attentaten auf Geschäftsleute, die aus der Türkei und Griechenland stammten.

Insgesamt werden dem NSU von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos zehn Morde und zwei Sprengstoffanschläge zur Last gelegt. Beate Zschäpe, die derzeit in München vor Gericht steht, ist als Mittäterin an allen Anschlägen angeklagt.

dpa