Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Gedenkgottesdienst für früheren EKHN-Präsidenten Peter Steinacker

Kirche Gedenkgottesdienst für früheren EKHN-Präsidenten Peter Steinacker

Mit einem Gedenkgottesdienst verabschiedet sich die Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) von ihrem früheren Präsidenten Peter Steinacker. Der 71-Jährige war am Dienstagabend nach schwerer Krankheit gestorben.

Voriger Artikel
ZDF dreht Taunuskrimi nach Beststeller von Nele Neuhaus
Nächster Artikel
Mildes Klima drückt Geschäft von Mainova

Die EKHN verabschiedet sich von Peter Steinacker.

Quelle: Oliver Stratmann/Archiv

Darmstadt. Er stand von 1993 bis 2008 an der Spitze der EKHN. Der Gedenkgottesdienst wird am 28. April um 17 Uhr in Frankfurt in der Katharinenkirche stattfinden und unter anderem vom amtierenden Kirchenpräsidenten Volker Jung gehalten. Der Gottesdienst ist öffentlich, die Trauerfeier findet zuvor im engen Familienkreis statt, wie die EKHN mitteilte. Die Kirche hat rund 1,7 Millionen Mitglieder, ihr Gebiet erstreckt sich über Teile von Hessen und Rheinland-Pfalz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen