Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
GM: Opel-Werk Eisenach bleibt erhalten

Automobilindustrie GM: Opel-Werk Eisenach bleibt erhalten

Das Opel-Werk im thüringischen Eisenach wird auch in Zukunft den Corsa bauen.

Voriger Artikel
Bis zu 9500 Opel-Stellen fallen in Europa weg
Nächster Artikel
Es bleibt feucht bis nass und mild

Das Opel-Werk Eisenach soll laut neusten Plänen weiterhin den Corsa bauen

Quelle: dpa

Rüsselsheim. Auch die vorrübergehend angedachte zweijährige Stilllegung des Werks sei vom Tisch, sagte GM-Europachef Nick Reilly am Mittwoch nach einem Gespräch mit Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) in Rüsselsheim. Nach den derzeitigen Plänen solle die Produktion in dem Werk bis 2012 wieder auf 100 Prozent der Kapazität hochgefahren werden - wenn die Autobranche nicht erneut von einer Wirtschaftskrise erfasst werde. In dem Werk arbeiten 1700 Menschen, der Schwerpunkt der Produktion liegt auf dem Corsa. Nach dpa-Informationen sollen in Eisenach 300 Stellen gestrichen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Automobilindustrie

Die Opel-Mutter General Motors (GM) will auch den Standort Kaiserslautern erhalten.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Hessen