Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen GDL und Landesbahn einig: keine Warnstreiks mehr
Mehr Hessen GDL und Landesbahn einig: keine Warnstreiks mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 01.06.2016
Frankfurt/Main

Sie treffe sich am 11. Juni. Laut GDL wird die Verhandlungsgruppe der Gewerkschaft der Kommission die Annahme des Abschlusses empfehlen. Weitere Warnstreiks seien nicht zu erwarten, sagte der Gewerkschaftssprecher. Der fünfstündige Ausstand am Dienstagmorgen habe Wirkung gezeigt. Es war zu Zugausfällen gekommen, anschließend legte die HLB das neue Angebot auf den Tisch.

Die HLB hatte bereits am Dienstag mitgeteilt, vorbehaltlich der Zustimmung der GDL-Tarifkommission von einem Abschluss auszugehen. Die GDL verlangte unter anderem die gleiche Bezahlung in unterschiedlichen Unternehmenstöchtern. Bei dem neuen Angebot mit einer Laufzeit von drei Jahren habe die HLB bei Entgelten und betrieblicher Altersvorsorge deutlich nachgebessert, teilte die Gewerkschaft mit. Neben weiteren Verbesserungen sollen die Entgelte in dieser Zeit um 7,1 Prozent steigen, teilte die GDL mit.

Eigentümer der HLB ist das Land Hessen. HLB-Züge sind auch in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen unterwegs.

dpa