Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fußgänger auf B49 getötet

Weilburg Fußgänger auf B49 getötet

Ein Fußgänger ist gestern auf der Bundesstraße 49 von einem Laster erfasst und tödlich verletzt worden.

Voriger Artikel
Bauzaun für neuen Flughafen
Nächster Artikel
Darmstadt führt Bettensteuer ein

Bislang ist unklar, warum der Fußgänger auf der Autobahn unterwegs war.

Quelle: Archivfoto

Weilburg. Unklar war zunächst, warum der 32-Jährige auf der zweispurigen Strecke zwischen den Anschlussstellen Weilburg und Löhneberg zu Fuß unterwegs war. Nach Angaben der Polizei in Wiesbaden hatte der 61 Jahre alte Fahrer des Lastwagens keine Chance, rechtzeitig auszuweichen. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle. Die B49 wurde zeitweise in Richtung Gießen gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel