Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Furcht vorm Zahnarzt weit verbreitet

Studie Furcht vorm Zahnarzt weit verbreitet

Mehr als ein Drittel aller Erwachsenen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland hat Angst vorm Zahnarzt.

Voriger Artikel
Nackter verursacht Unfall
Nächster Artikel
Lufthansa im leichten Aufwind

Frankfurt . Oft genügt schon das fiese Geräusch des Zahnarztbohrers: Gut ein Drittel der Erwachsenen aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland hat Angst vor größeren zahnärztlichen Eingriffen. Das ergab eine aktuelle repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK). Am meisten gefürchtet sind Wurzelbehandlungen, gefolgt vom normalen Bohren und Zähne ziehen, wie die TK in Frankfurt mitteilte. 16 Prozent haben laut der Studie sogar Angst vor jedem Zahnarztbesuch. Etwa einer von zehn Befragten gab an, aus Furcht schon einmal einen Zahnarzttermin vor sich hergeschoben zu haben. (dpa)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen