Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Friedhofsgärtner sorgen sich

Frankfurt Friedhofsgärtner sorgen sich

Der Trend zu alternativen Begräbnisformen wie Feuerbestattungen, anonymen Gräbern oder Bestattungswäldern macht Friedhofsgärtnern zunehmend Sorgen.

Frankfurt. „Der gesellschaftspolitische Wandel und die veränderte Wertigkeit von Friedhöfen fordert auch neue Konzepte von uns“, sagte der hessische Landesvorsitzende Karl Wolf der Nachrichtenagentur dpa. „Wir müssen neue Wege finden, unsere Arbeit anzubieten und haben bereits erste Erfolge.“ Am Sonntag soll am „Tag des Friedhofs“ unter dem Motto „Es lebe der Friedhof - Ort des Begegnens“ unter anderem auch für die rund 400 Gärtnereien in Hessen geworben werden, die Grabpflege anbieten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen