Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Frauenleiche an Wiesbadener Bahnstrecke gefunden

Wiesbaden Frauenleiche an Wiesbadener Bahnstrecke gefunden

An der Bahnstrecke durch Wiesbaden-Biebrich hat die Polizei die Leiche einer unbekannten Frau gefunden.

Wiesbaden. Die 35 bis 40 Jahre alte Frau sei wahrscheinlich von einem Zug erfasst und getötet worden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Wiesbaden. Die Leiche sei am vergangenen Donnerstag gefunden worden, der Zeitpunkt des Unfalls lasse sich nicht genau bestimmen. Der Bahn sei nichts von einem Zusammenstoß bekannt. Die Frau wurde als 1,65 Meter groß und schlank beschrieben, sie hatte schwarz-braune Haare. Die Wiesbadener Polizei wollte noch am Dienstag ein Bild der unbekannten Toten veröffentlichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wiesbaden

Die tot an der Bahnstrecke durch Wiesbaden- Biebrich gefundene Frau ist als ehemalige Patientin einer psychiatrischen Klinik identifiziert worden.

mehr
Mehr aus Hessen