Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Frau am Bahnhof geschlagen - niemand hilft

Frankfurt Frau am Bahnhof geschlagen - niemand hilft

Ohne einzugreifen haben mehrere Menschen an einem S-Bahnhof in Frankfurt beobachtet, wie ein unbekannter Mann einer 23-Jährigen gegen den Kopf geschlagen hat.

Voriger Artikel
Rudolf Steinberg erhält Hessischen Verdienstorden
Nächster Artikel
Einbrecher bauen Unfall mit gestohlenem Auto

Niemand griff ein, als eine Frau am Bahnhof geschlagen wurde

Quelle: Archivfoto

Frankfurt. Der Täter wollte einen Sitzplatz auf einer Bank, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nachdem die junge Frau zur Seite gerückt war, der Platz aber nicht reichte, forderte der Mann sie zum Aufstehen auf und schlug sie mit der Hand. Das Opfer alarmierte nach dem Vorfall am Montagabend mit Kopfschmerzen die Polizei. Besonders mache ihr zu schaffen, dass sich niemand auf dem Bahnsteig dafür interessierte oder die junge Frau unterstützte, hieß es in der Mitteilung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen