Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Frankfurts kranke OB Roth sagt letzten Neujahrsempfang ab

Kommunen Frankfurts kranke OB Roth sagt letzten Neujahrsempfang ab

Nach ihrer Lungenentzündung geht es Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) zwar immer besser. Allerdings hat ihr ein Arzt geraten, sich noch einige Tage zu erholen und in dieser Woche nicht zurück ins Rathaus zu kommen.

Voriger Artikel
Wertvoller Beethoven-Brief für Lübecker Brahms-Institut
Nächster Artikel
Kassel wächst 2011 um 1000 Einwohner

Roth muss den Empfang aus gesundheitlichen Gründen absagen. Foto: Caroline Seidel

Frankfurt/Main. „Die Oberbürgermeisterin ist bis Ende der Woche krankgeschrieben“, sagte ihr Sprecher Bernd Messinger am Montag auf Anfrage. Deshalb könne sie auch nicht an ihrem letzten traditionellen Neujahrsempfang teilnehmen. „Auch OBs werden mal krank“, sagte Messinger. Die 67-Jährige hatte sich die heftige Virus-Infektion gleich zum Auftakt ihres Winterurlaubs in der Schweiz geholt. Roth gibt ihren Posten im Sommer ein Jahr vor Ende ihrer regulären Amtszeit vorzeitig ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel