Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Frankfurts OB gibt den Krönungsweg frei: Politischer Streit
Mehr Hessen Frankfurts OB gibt den Krönungsweg frei: Politischer Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:57 09.02.2018
Die Computerdarstellung zeigt die Rekonstruktion der Frankfurter Altstadt. Quelle: DomRömer GmbH/Archiv
Frankfurt/Main

Frankfurt war einst Wahlort für die deutschen Könige. Seit 1562 fanden im Kaiserdom auch die Krönungen statt. Nach der Zeremonie schritten die Könige von der Kirche zum Römer, wo das Festmahl stattfand. Dieser historische Krönungsweg ist beim Altstadtneubau wieder angelegt worden.

Die Öffnung ist - zwei Wochen vor der Oberbürgermeisterwahl am 25. Februar - auch in den Parteienstreit geraten. Die CDU wirft Feldmann vor, sich mit der Eröffnung im Wahlkampf bewusst zu inszenieren. Der OB, der früher ein Kritiker der rund 100 Millionen Euro teuren Altstadtrekonstruktion war, weist das zurück.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018