Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurter Kasematten aus Sicherheitsgründen geschlossen

Kommunen Frankfurter Kasematten aus Sicherheitsgründen geschlossen

Die Frankfurter Kasematten bleiben aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres geschlossen. Öffentliche Führungen durch das fast 400 Jahre alte Verteidigungsgewölbe müssten ab sofort entfallen, teilte das Archäologische Museum mit.

Voriger Artikel
Elfähriger von U-Bahn mitgeschleift und schwer verletzt
Nächster Artikel
30 Jahre Schaustellerseelsorge

Die Kasematten bleiben vorläufig geschlossen. Foto: Roland Holschneider/Archiv

Frankfurt/Main. Erst im Sommer 2011 war die museale Herrichtung der Anlage an der ehemaligen Stadtbefestigung ganz fertig geworden. Seit März 2012 konnte das Gewölbe in Gruppenführungen besichtigt werden. Die unterirdische Anlage war über die Jahrhunderte in Vergessenheit geraten und im Jahr 2008 bei Bauarbeiten wiederentdeckt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel