Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Frankfurt wird größer

Frankfurt Frankfurt wird größer

In Frankfurt wohnen immer mehr Menschen.

Frankfurt/Main. Genau 680 534 Bürger zählte die größte Stadt Hessens Ende vergangenen Jahres - knapp 2200 mehr als vor Jahresfrist. «Damit hat sich der Bevölkerungszuwachs, der seit 2006 verzeichnet wird, ungebremst fortgesetzt», teilte die Stadt am Freitag mit. Ein Grund seien die 7135 Babys, die 2009 am Main geboren wurden. Die Zahl der Gestorbenen lag um etwa 450 darunter. Zudem seien die Konjunktur- und Arbeitsbedingungen ursächlich für die steigenden Einwohnerzahlen. Selbst die Finanzkrise habe sich nur im zweiten Quartal 2009 negativ auf den Arbeitsmarkt und die Bevölkerungsentwicklung ausgewirkt, betonte die Stadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen