Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Frankfurt will humanitäre Gesundheitshilfen voranbringen
Mehr Hessen Frankfurt will humanitäre Gesundheitshilfen voranbringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:23 12.10.2015
Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne). Quelle: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main

Die bundesweit erste Studentische Poliklinik für Menschen, die nicht krankenversichert sind, ging vor rund einem Jahr an den Start. Unter Leitung einer Ärztin des Gesundheitsamtes bieten sie Sprechstunden und planen derzeit auch einen Einsatz für Flüchtlinge. Menschen, die keinen Zugang zum Gesundheitssystem haben, können seit 2001 auch in den Internationalen Humanitären Sprechstunden des Gesundheitsamtes Hilfe finden.

dpa